Ihre beste Wahl um eine Unterkunft in Kroatien zu finden

Hvar

Hvar liegt in Split -Dalmatien Bezirk , seine Länge beträgt 72 km und die Breite 10,5 Kilometer. Die Länge der Küstenlinie ist 254,2 Kilometer und im allgemeinen es hat eine Oberfläche von 299,7 Quadratkilometern. Es ist die viertgrößte Insel Kroatiens . Seine Spitze, Sveti Nikola ist 628 Meter über dem Meeresspiegel hoch. Hvar Name leitet sich von den alten Griechischen wort Pharos , der Leuchtturm. Die Römer gaben den Namen Pharia und später Fara . Im Mittelalter änderte sich die Name in Hvar . Die Anwohner nennen es Hvor . Hvar wird benutz im östlichen Teil der Insel. Seit prähistorischen Zeiten vor 6000 Jahre wurde die Insel von vielen Einheimischen bewohnt. Aus dieser Zeit ist aus sehr berühmte Hvar Kultur, vor allem bemalte Keramik , aber auch Funde aus Markova und Grapceva Höhlen sind ein unverzichtbarer Bestandteil des kulturellen Sehenswürdigkeiten von Hvar . Im 4. Jahrhundert v. Chr. war Hvar unter dem Einfluss der antiken griechischen Kolonisation , und in der Altstadt liegt die Polis. 219 v. Chr. die Insel kam unter die Herrschaft von Rom und der Pharos wird zu Pharia . Nach dem Niedergang des Weströmischen Reiches, war die Insel unter byzantinischer Macht . Dies ist eine Zeit voller archäologischer Funde, die eine große Anzahl von villa rustica ließ . Über diese Zeit gibt es nicht viel Informationen bis zu dem Moment , wenn die Slawen kammen, damals wurde Hvar von der Neretva Fürstentum beeinflusst. Dann änderte sich die Bevölkerung und nimmt die kroatische Sprache , Namen und Kultur an. Somit startete die Ansiedlung der berühmten alten kroatischen Stämme benannt Slavogost. Im 11. Jahrhundert wurde Hvar zu dem Teil des Königreichs von Petar Kresimir IV , und danach kamen die venezianische Republik, byzantinischen und Kroatisch Ungarisch Königreich. 1331 . stellt sich die Gemeinde unter den Schutz der Omis Piraten. 1420. kamen die Venezianer , und sie haben regiert bis zu ihrem Niedergang, der in 1797 stattfand. Hvar war in dieser Zeit die Haupt Hafen der Venezianer an der östlichen Adriaküste. Von 1510. -1514 . Rebellierten die Bürgerlichen von Hvar gegen die Aristokratie. Venedig unterdrückte die Rebellion am Ende. Von 1806 bis 1814 war Hvar unter der Herrschaft Napoleons, und dann kommt die Habsburger Monarchie , und " die goldene Zeit" für die Insel beginnt : Es war die Industrialisiert , es kommt zu den Wiederaufbau der Hafen der Insel , und die Mittelklasse wurde besonders stark. Die Insel Hvar hate seine Handelsflotte , bis uz der Erscheinung der Dampfschiffe . Staaten wie das Königreich Neapel, der Kirchenstaat , Griechenland und Parma haben Konsulate in diesem Ort eröffnet. Es ist interessant, dass in 1858 . Hvar eröffnet die erste meteorologische Station in Kroatien. Zu Beginn des kroatischen Unabhängigkeitskrieges , hat diese Insel viele Probleme gehabt: Wirtschaft und Bewohner waren unter Seeblockade , und es war schwierig, eine Verbindung zu anderen Städten und Ländern zu machen. Hvar wurde im 16. und 17. Jahrhundert ein berühmtes Zentrum der kroatischen Literatur, wo sPetar Hektorović und Hanibal Lucic aktiv waren . Hvar wird oft als der König der dalmatinischen Inseln genannt und die Schichten seiner reichen historischen Epochen , kulturelle und historische Denkmäler , Literatur und nautischen Lage macht es zu das meist besuchte Touristenziel in Dalmatien. Es zählt immer noch zu den 10 schönsten Inseln der Welt. Die Sommer sind angenehm, die Winter sind warm und milde Klima macht es zu einem perfekten Ort für einen Urlaub , deswegen wird es von zahlreichen Prominenten Gästen und Wissenschaftlern, die es gewohnt sind verschwenderisch zu leben besucht. Das einzige mögliche Problem ist die Trennung vom Festland , aber das bietet auch Schutz vor Lärm , verschmutzter Luft , Staus auf den Straßen und andere Dinge die wir heute erwarten. Geräumige Lavendelfeldern , Weinbergen und viele Olivenbäumen bilden die Einheit zu der Natur. Mlaska Bucht, wo am meisten Wein und Oliven produzieren werden ist sehr bekannt, und die vielen Touristen besuchen eher Hvars kleine Tavernen als ein Luxus -Restaurant. Es werden angeboten hausgemachte Weine , alte Volkslieder werden gesungen und der Geschmack der kulinarischen Spezialitäten der dalmatinischen küchwe lockt die Gäste an.

Der berühmte Strand Dubovica in der Nähe von Milne lockt Touristen mit ihrer Schönheit. Einige sagen, es sei ein Paradies unter den Pinienwäldern . Die größten Städte auf dieser Insel sind Sucuraj , Vrboska, Stari Grad, Jelsa und die Stadt Hvar. Weniger bekannte Orte , die Touristen besuchen, sind : Zavala , Sveta Nedjelja , Ivan Dolac i Milna . Die Insel Hvar ist für die große Anzahl von Sonnenstunden im Jahr ( 2718 ) bekannt. Maximale Temperaturen sind nicht so hoch, um Auswirkungen auf viele landwirtschaftliche Sektoren zu haben, und die höchste Temperatur, die auf der Insel gemessen wurde, betrug 37 Grad zurück in Jahr 1935. Unterkunft ist in einer Vielzahl an Ferienwohnungen, Hotels und Privathäusern angeboten . Diejenigen, die Abenteuer- und Freizeiteinrichtungen suchen, können ein Boot , Tretboote, Jet-Skis mieten, Tauchen , Schwimmen in der Tiefsee , und für diejenigen die Volleyball und Tennis spielen möchten , gibt es verschiedene Sportzentren. Es sei darauf hingewiesen , dass die durchschnittliche Temperatur im Winter beträgt 9 ° C im Januar und 24,8 ° C im Juli . Es ist interessant , dass der Schnee sehr selten fällt. Monat Januar hat nur drei durchschnittliche Schneetage in 10 Jahren, und Februar nur einen Tag . Die Wirtschaft basiert auf der Fischerei , der Landwirtschaft , das Oliven und Weinabau umfaßt und insbesondere auf der Anbau von Rosmarin und Lavendel. Unvergeßsliches gefühl ist durch die Lavendelfelder in der Nähe von Gdinj , ruhig versteckten Bucht um Sućuraj Fahren. Sucuraj ist ein wichtiger Fischereizentrum auf der Insel zusammen mit Vrboska und Hvar. Der Verkehr wird mit der Fähre die häufig fährt abgewickelt. Die wichtigsten Städte auf der Insel sind mitder Straße D116 verbunden.

Karte der Unterkunft Hvar

Folgen Sie uns auf

  • Infula j.d.o.o.

  • Planikovica V 1

  • Okrug Gornji, Croatia

  • OIB: 83512603470