Ihre beste Wahl um eine Unterkunft in Kroatien zu finden

Čiovo

In der Zentral-Dalmatien ist die Insel Ciovo gelegen mit einer Fläche von 28,8 Quadratkilometern und 6.071 Einwohner. In seinem nördlichen Teil sind gelegen der südliche Teil der Stadt Trogir und die Werft. Ciovo Insel ist seit prähistorischer Zeit besiedelt worden. Im Römischen Reich hat die Insel gedient um die Ketzer und Ausgestoßenen unterzubringen und später im 5. Jahrhundert als diente es als Versteck. Es war nicht in der zweiten Teil des frühen Mittelalter besiedelt . Etwas intensiver Siedlung wurde im 15. und 16. Jahrhundert aufgezeichnet , in einer Zeit , als die Türken wiederholt Angriffen und die betroffene Bevölkerung zog auf die Insel . In der 1625 . Stadtrat traff Entscheidung , um den Bau von Häusern auf Čiovo zu verbieten. 1546 .wurde die Kirche Gospe od Prizidnica gebaut, die zwischen den Klippen auf der Südostseite der Insel gelegen ist. In Supetarska Bucht existierte einmal frühkroatische Kirche Sv. Petra und Sv. Mavra u Polju , in den Inneren der Insel, haben sich einst Mönche versammelt . Franziskaner- Kloster von Hl. Ante aus dem 17. Jahrhundert bewahrte bis heute sein Aussehen. In der gleichen Kloster ist zu fiden eine vergoldete Krone mit Diamanten verziert aus dem 14. Jahrhundert und eine Statue von St. Magdalena von Ivan Duknovic, es gibt auch Bilder , unter denen die wertvollsten sind die Gemälde von Jacopo Palma den Jüngeren aus dem 17. Jahrhundert .

Auf der Insel Ciovo befinden sich ein paar Friedhof Kirchen wie die Kirche von St. Teodor , die sich in Okrug Gornji befindet und enthält Fragmente aus dem frühen Mittelalter . in Maravić steht auch die Kirche von St. Karlo aber wie Pavao Andreis sagte: " Es gibt keine Aufzeichnungen von der Bau" Name Ciovo ist bis heute nicht erklärt worden, obwohl sich viele Forscher mit dieser Frage befassen und festgestellt haben das die alten Namen der Insel Ciovo waren Bua , Boa und Bova , aber die haben die Menschen nie benutzt . Zwischen der Insel Ciovo und Trogir liegt Okruk , der von der Brücke, die Čiovo und Trogir verbindet und den Berg hinauf und hinunter zum Meer Küste genannt Marinova Draga führt. Um die Insel Ciovo zu erreichen müßen Sie zwei Brücken überqueren, Trogir Festland und Trogir Ciovo. Insel Ciovo ist vor allem für seine mediterrane Klima, mehrere kleine malerische Inseln , zahlreiche Buchten und schöne Strände bekannt. Ciovo ist eine Art Verlängerung von Trogir und bietet somit viele Möglichkeiten für Erholung , Schwimmen und ruhigen und angenehmen Urlaub. Strände umfassen die gesamte Insel und sind oft felsig und sandig. Berühmte Badeorte sind in Slatina , Okrug Gornji und Okrug Donji .

Wenn Sie ein Fan von abgelegenen und ruhigen Stränden dann werden sie auf jeden Fall ein für sich selbst finden, in einem der Orte auf der Südseite der Insel, wo die meisten Strände umgeben von Pinienwäldern sind. Strände in Slatina und Okrug Gornji bieten Restaurants. Island befindet sich im Herzen von Dalmatien was den idealen Ausgangspunkt für die Forscher des reichen kulturellen Erbes und der natürlichen Schönheit von Dalmatien macht. Auf der Insel Ciovo befindet sich auch ein Kiesstrand mit einer Länge von 1000 Metern, mit Restaurants , Vermietung der Liegestühle und mit reichlich Schatten. Touristen können die Möglichkeit der Vermietung von Booten und Bojen zu nutzen. Neben dem Strand ist ein Spielplatz mit täglicher Animation als auch Sport und Erholung Anlagen, Billard, Tischtennis und ähnlich. Während der Saison ist der Restaurant eines Camps offen und bietet Ihnen möglichkeit die Abendshows zu genießen oder neben bei Fahrräder zu mieten , Motorroller und Jet-Ski . Das meiste der Campingplatz liegt im dichten Schatten. Während der Saison gibt es in Ciovo viele Veranstaltungen wie der Mittelalterfest und das Festival der Kairos.

Karte der Unterkunft Čiovo

Unterkünfte in Čiovo:

Apartments Villa Luna

Apartments Villa Luna

Čiovo - Okrug Gornji
Inseln

Von 39 €

Folgen Sie uns auf

  • Croatia Rents

  • Phone: 0041762705165

  • E-mail address: info@croatiarents.com